Hochzeitsspiele mit Luftballons



Die „Luftballons“ gehören zu den lustigen und eher neuen Hochzeitsspielen.

Hierfür benötigt man mit Helium gefüllte Luftballons – damit diese bei „Versagen“ aufsteigen und verloren sind. In diesem Spiel sind die Paare aufeinander angewiesen und müssen im Team arbeiten. Es starten immer gleich mehrere Paare. Die Hände müssen sie auf dem Rücken halten. Den mit Helium gefüllten Luftballon halten sie zwischen sich.

Der Spielleiter lässt einen Ballon platzen und gibt damit den Startschuss, und nun müssen die Paare so schnell wie möglich mit dem Luftballon zwischen sich einen Parcour durchlaufen, der natürlich vorbereitet werden muss, bevor man die Paare an den Start holt.

Der Witz dabei ist, dass sie dabei auch über Tische klettern oder Stühle als Hindernis überwinden müssen. Der Ballon darf dabei nicht platzen oder verloren gehen. Lustig wird es meistens dann, wenn der Ballon immer höher rutscht, weil die Paare sich teilweise wirklich verrenken müssen, um ihn nicht zu verlieren.

Das Spiel mit den Luftballons kann man auch in geschlossenen Räumen spielen, wenn genügend Platz ist, aber am schönsten spielt es sich draußen. Von daher ist es für eine Hochzeit geeignet die im Sommer stattfindet. Den Gewinnern sollte man kleine Preise überreichen. Das muss nichts Besonderes sein. Eine Tüte Gummibärchen lehnt kaum jemand ab.