Titelblatt für Hochzeitszeitung



Der erste Eindruck einer Hochzeitszeitung entsteht immer durch das Deckblatt, beziehungsweise durch das Titelblatt. In manchen Regionen ist es übrigens üblich, die Hochzeitszeitung mehrfach auszudrucken, oder sie sogar in einer Druckerei drucken und binden zu lassen, und sie dann auf der Hochzeit an die Gäste gegen einen Obulus zu verkaufen, der dem Brautpaar zugute kommen soll.

Gerne wird das gesammelte Geld auch noch am gleichen Abend wieder ausgegeben, wenn auch Bräuche und Sitten wie die traditionelle Entführung der Braut praktiziert werden – hier muss der Bräutigam nämlich durch alle Kneipen im Ort ziehen um seine Braut zu suchen, und die Rechnungen bezahlen, die die Entführer in den Gaststätten hinterlassen.

Das Titelblatt sollte also ganz einfach schön und ansprechend sein. Oft und gerne werden Schlagzeilen aus den Zeitungen von Bekannten Persönlichkeiten genutzt, um per Fotomontage die Bilder gegen ein Foto des Brautpaares einzutauschen. Das kann durchaus lustig werden, wenn man entsprechend reißerische Schlagzeilen findet, die im Zusammenhang mit dem Bild des Brautpaares einfach urkomisch wirken, weil die Worte plötzlich dadurch einen ganz anderen Sinn ergeben.

Layout und Muster für das Titelblatt von Hochzeitszeitungen haben wir hier zur Verfügung gestellt. Es gibt allerdings für wenig Geld auch entsprechende Computerprogramme zu kaufen, die eine sehr große Auswahl an Layouts und Vorlagen beinhalten.

Hochzeitszeitung Vorlage Moderne Vorlage für eine Titelseite für die Hochzeitszeitung

Hier eher eine moderne Variante für eine Hochzeitszeitung. Die quadratische Form ist eher eine aussergewöhnliche Variante. Natürlich ist diese Variante nicht nur als Titelblatt ungewöhnlich sondern fordert auch viel Mühe und Kreativität im Inneren.

Schließlich muss man die DIN A4 Blätter schon im Layoutprogramm auf dem PC als in quadratischer Form anlegen und nach dem Drucken auch schneiden, was bei der normalerweise etwas größeren Anzahl an Zeitungen nicht gerade ein Leichtes ist. Doch meistens arbeiten viele Freunde und Verwandte gemeinsam an einer Hochzeitszeitung, sodass man sich diese Arbeit fair einteilen kann.
Hochzeitszeitung Beispiele klassische Vorlage für eine Titelseite für die Hochzeitszeitung

Nicht ganz so modern, sondern eher klassisch ist diese Variante. Herzen, Geschnörkel und Blumen Rahmen ein Liebespaar. Genau das, worum es eigentlich geht.

Dabei wurde auch das ganz klassische Format gewählt. DIN A4 ist das einfachste und am meisten verbreitete Format. Es passt in jeden Drucker, in jedes Bindemaschine, in jeden Kopierer und in jeden Scanner. Dabei werden im Layoutbereich wohl eher weniger Probleme auftreten.