Die Kupferne Hochzeit



 

Die Kupferne Hochzeit wird nach sieben Jahren gefeiert. Im Volksmund hört man oft die verflixten sieben Jahre, wenn man diese überstanden hat, kann alles nur noch besser werden.
Man hört oft von Paaren die sich nach diesen verflixten sieben Jahren getrennt haben, ob das an der Zahl liegt, oder am Aberglauben sei dahin gestellt.

 

Der Zahl sieben sollte man in diesem Fall nicht so viel Bedeutung schenken, viel mehr dem Wort Kupfer. Kupfer ist ein sehr leicht formbares Metall. So ist man auch nach sieben Jahren Ehe noch formbar und flexibel. Die Ehe ähnelt also diesem Metall und daher auch die Bedeutung der Kupfernen Hochzeit.

 

Leicht formbar ist vielleicht einfach zu sagen, aber in der Ehe bedeutet das doch eher, sich aufeinander einzustellen. Beide Partner müssen sich verformen und ab und zu geben. Nicht immer trifft man die richtigen Entscheidungen, da sollte der Partner oder die Partnerin auch mal über den eigenen Schatten springen können und flexibel reagieren.
Zeigen Sie an diesem besonderen Tag, wie Biegsam, Verformbar und Flexibel Sie sein können. Feiern Sie den Tag und gönnen Sie sich ein bisschen Zeit um über das Metall Kupfer nach zu denken und Sie werden erkennen wie viel es gemein hat mit der Ehe.