Hochzeitsspiele



Hochzeitsspiele haben eine lange Tradition.

In früheren Zeiten schon wurden sie gespielt, um Geld für das Brautpaar zu sammeln, um für die richtige Stimmung zu sorgen, oder einfach um eine Gelegenheit zu erhalten, dem Brautpaar Sarkasmus und ein klein wenig Spott entgegenzubringen, weil SIE nun unter die Haube kommt und ER unter den Pantoffel. Natürlich ist dieser Sarkasmus auch schon immer mit einem Augenzwinkern einhergegangen.

In der heutigen Zeit werden Hochzeitsspiele für das Brautpaar noch immer gerne gemacht, und nicht nur aus Traditionsbewusstsein. Oft ist es einfach so, dass auf einer Hochzeit so viele Gäste geladen sind, die sich untereinander nicht kennen. Nun möchte man aber doch dass die Feier gelingt, dass die Gäste miteinander lachen und feiern – und das kann unter Umständen sehr schwer sein, wenn die Gäste keine Gelegenheit erhalten, sich etwas näher zu kommen.

Mit Hochzeitsspielen und Sketchen, die vorgeführt werden, lockert man die Stimmung auf, sorgt für gute Laune und viel Gelächter und plötzlich, das ist immer wieder auf Hochzeitsgesellschaften zu beobachten, ist es gleichgültig, ob man sich vorher kannte oder nicht. Ist die Stimmung locker und ausgelassen, feiert man einfach miteinander.

Wir haben eine Menge Ideen zu Spielen für Hochzeiten zusammengetragen und Sie können sich hier online informieren über Sketche, die auf jeder Hochzeit gerne vorgeführt werden. In viele Spiele oder Sketche kann man das Brautpaar aktiv mit einbinden, und damit den alten Traditionen wieder mal Tribut zollen, in dem man das Brautpaar einfach auf die Schippe nimmt. Schließlich ist SIE nun unter der Haube. Und ER unter dem Pantoffel. So soll es sein!