Hochzeit Geschenke



Die meisten Brautpaare sorgen bezüglich der Geschenke ein wenig vor. Keine Hochzeit ohne Geschenke – und die meisten Menschen wissen nicht wirklich, was sie schenken können.

Viele Brautpaare arbeiten einen Katalog aus , in dem sie alle Dinge aufführen, die sie für ihren Haushalt noch benötigen. Viele arrangieren auch einen Hochzeitstisch in einem Haushalts-Fachgeschäft und machen ihre Gäste auf der Einladung bereits darauf aufmerksam, wo dieser Hochzeitstisch zu welchem Termin aufgebaut ist. Gäste, die noch nach einem geeigneten Geschenk suchen, können dadurch wählen unter all den Dingen, die das Brautpaar selbst ausgesucht hat, und in der Preisklasse, die sie sich für das Geschenk vorgestellt haben.

Geschenke die vom Hochzeitstisch ausgewählt werden, kommen immer gut an. Viele Brautpaare vermerken auch bereits auf der Einladung, dass von Geschenken möglichst abgesehen werden soll, sondern erbitten stattdessen lieber Bargeld, um die Hochzeitsreise zu finanzieren. Und da stellt sich die Frage, wie man das am besten verpackt? Natürlich kann man es einfach in den Umschlag mit der Glückwunschkarte legen. Viele der Gäste werden das auch tun. Viele Menschen allerdings empfinden den Gedanken, Bargeld zu verschenken als einfallslos, und suchen nach einer Alternative – das muss nicht sein.

Bargeld kann man wunderbar verpacken. Wir stellen Ihnen hier Anregungen und Bastelideen vor, wie Sie Geldgeschenke einfallsreich und phantasievoll verpacken können, so dass diese sich von allen anderen Geschenken abheben und das Brautpaar sieht, wie viel Mühe Sie sich damit gegeben haben. Eine schöne Idee ist es auch zu einem Geldgeschenk noch ein Gewinnspiel Verlosung Gutschein zu schenken. So kann das Paar direkt sein Glück testen und wenn ein Gewinn dabei rum kommt ist es Perfekt.

Die Ideen, die man braucht, um einem jungen Paar eine Freude zur Hochzeit machen zu können, kommen nicht von ungefähr. Meistens horcht man ein wenig nach, was denn noch alles gebraucht werden kann. Im Zweifelsfalle schenkt man Geld, um dem jungen Paar den Weg in die gemeinsame Zukunft zu erleichtern. Stellt das Brautpaar eine Geschenkeliste zur Verfügung, ist es nochmals leichter, das passende Geschenk zu finden. Absprache mit den anderen Hochzeitsgästen ist hier unvermeidbar. Es wäre fatal, wenn das Geschirr zweimal besorgt würde, dafür aber niemand an das Spannbettlaken für das Wasserbett gedacht hat.

Stehen größere Anschaffungen an, können sich mehrere Leute, wie zum Beispiel alle Arbeitskollegen zusammentun, und statt einzelner Präsente ein größeres kaufen. Wünscht sich das Brautpaar Rattanmöbel für seinen Garten, weil nach dem Hausbau die Mittel etwas knapp sind, lässt sich das durchaus auf diese Weise verwirklichen. Auch, wenn einer der beiden Frischvermählten Mitglied in einem Verein ist, und das Geschenk von den Mitgliedern und der Vereinskasse bezahlt wird, kommt ein größeres Geschenk in Frage. Natürlich darf man hier als Verantwortlicher nicht vergessen, dass man die anderen Gäste informiert, dass dieses Geschenk quasi schon „vergeben“ ist.

Wie man ein solches Geschenk verpackt, um es auf der Feier zu überreichen, ist die nächste Frage. Hier wäre es wahrscheinlich am klügsten, eine Miniatur, im Falle der Rattanmöbel vielleicht mit Hilfe von Puppenmöbeln, nachzubauen. Diese kann auf eine mit Rasenteppich beklebte Platte aufmontiert werden. Ein paar Blümchen und einige andere Details machen aus der Miniatur einen Hingucker. Man hält etwas in der Hand, außer lieblos in ein Kuvert verpacktes Geld oder einen Gutschein. Mit einigen kreativen Ideen, wie einem Spiel oder einem Gedicht, kann man hier beim Schenken direkt noch punkten.

Es ist egal, was man schenkt: Die Brautleute freuen sich über jeden Wunsch, den man ihnen erfüllt. Abstand nehmen sollte man davon, einfach etwas einzukaufen, was einem selbst gefällt. Nicht immer trifft man damit den Geschmack des Paares. Auch einen gewissen Ärger darüber, dass auf der Hochzeit nicht jedes Geschenk mit überschwenglicher Freude belohnt wird, sollte man sich verkneifen. Die Feier ist für das Paar meistens mit viel Stress verbunden. Erst nach der Hochzeitsnacht, vielleicht im Wasserbett , oder schon im Hotel auf der Hochzeitsreise, wird sich das junge Glück die Zeit nehmen können, sich jedes einzelne Geschenk anzusehen und es entsprechend zu würdigen.