Gediche zur Hölzernen Hochzeit



Die hölzerne Hochzeit darf ein Ehepaar nach fünf Jahren Ehe feiern – es gibt allerdings Regionen in Deutschland, in denen man sie erst nach zehn Jahren feiert.

So ganz einig ist man sich deutschlandweit wohl noch nicht über den richtigen Zeitpunkt, zu dem eine Ehe dann aus dem richtigen Holz geschnitzt ist. Mit diesem Stichwort jedoch kommen wir sogleich zur Bedeutung der hölzernen Hochzeit.

Man sagt, Holz ist ein organisches Material, das beständig wächst – so wie es mit einer Ehe auch beständig wachsen sollte. Das Holz stellt traditionsgemäß somit auch symbolisch dar, dass diese Ehe – wie das Holz selbst – noch weiter wachsen muss.

Zur hölzernen Hochzeit gibt es eine Menge traditionelle Überlieferungen und Bräuche aus allen Regionen Deutschlands. Eine davon jedoch ost wohl in allen Regionen üblich, nämlich das dekorieren der Räumlichkeiten für die Feier mit Holzlocken. Diese werden meistens schon Wochen vorher in örtlichen Schreinereien bestellt.

Eine weitere Tradition bei der hölzernen Hochzeit sind die Gedichte – wie zu jeder Hochzeit oder ihrem Jubiläum. Da das Brautpaar ja erst fünf oder zehn Jahre verheiratet ist, und die Ehe ja noch ein wenig wachsen muss, um zu noch mehr Beständigkeit zu gelangen, können es sich Freunde und Verwandte meistens nicht verkneifen, in ihren vorgetragenen Gedichten ironische Eheweisheiten zum Besten zu geben, und Hinweise wie der Mann mit der Frau umgehen sollte und umgekehrt.

Wir alle, die wir hier versammelt sind

Wir alle, die wir hier versammelt sind in dieser Runde,
vernahmen sie gerne, die frohe Kunde,
dass heute ihr feiert als ____________ Paar,
was einst ihr geschworen vor Tag und Jahr,
nämlich standhaft zusammen zu stehen im Leid wie im Glück,
dies liegt nun ____ Jahre/ein halbes Jahrhundert zurück.

Dazwischen liegt vieles, was sich zu erinnern lohnt,
doch über allem für uns als Wichtigstes thront,
dass heute ihr dasteht als ebenso einiges Paar,
wie einstmals als grünes vor dem Traualtar.

Wenn auch vieles von dem, was man einst versprochen,
im grauen Alltag der Ehe zerbrochen,
so gibt's in einer Gemeinschaft zu zweit,
neben dem ab und zu wirklich notwendigen Streit,
auch manches, was bindet und zusammenführt
und dies hat bei euch man immer gespürt.

Ihr seid ein Paar, welches passt in die Welt,
weil es stark und treu zusammenhält,
drum sind wir auch gerne zur Feier gekommen
und haben uns fest vorgenommen,
beizutragen zu einem gelungenen Fest,
von dem sich in Jahren noch reden lässt.

Vorab ist jedoch noch eins zu sagen,
wir mussten uns alle tüchtig plagen,
zu finden für diesen festlichen Tag
ein Geschenk, das jeder von euch mag.

Wie schwer wir uns dabei getan,
sieht man uns Gestressten heute noch an.
Hört zu - ich sag's euch - aber ganz leise,
wir schenken euch Beiden ein paar Mäuse,
dann könnt ihr - wenn ihr habt die Zeit -
euch etwas aussuchen, natürlich zu zweit.

Nun soll's von uns aber genug sein für heut',
und ihr – versprecht es uns - bleibt, wie Ihr seid.
Viel Glück für die Zukunft und bleibt gesund,
dann geht's in fünf Jahren wieder rund
(das wünschen wir euch aus Herzensgrund).

Herzensgratulation!

___ Jahre schon!
Gottes Segen, Gottes Walten
mögen euch gesund erhalten,
und das Glück, vergnügt und heiter,
bleibe ständiger Begleiter!