Gedichte zur goldenen Hochzeit



Fünfzig Jahre, das bedeutet fünf Jahrzehnte, in denen beide Seiten genügend Zeit hatten, die kleinen Launen und Macken, aber auch all die liebenswerten Seiten kennen zu lernen. Ehepaare, die in den Genuss kommen, eine goldene Hochzeit feiern zu können, haben praktisch ihr ganzes Leben als erwachsener Mensch mit dem Partner verbracht. Es gibt keine Geheimnisse mehr. Keine Seite ist dem anderen fremd. Man hatte schwere Zeiten miteinander und einfache Zeiten. Viele Erinnerungen werden geteilt, und gerade zu solchen Anlässen wie einer goldenen Hochzeit sehr gerne preisgegeben. Ganz besonders gerne die lustigen Anekdoten aus 50 Jahren Ehe.

Gratulanten sollten dem in nichts nachstehen müssen. Wird man als Gast zu einer goldenen Hochzeit geladen, so bedeutet dies nichts anderes, als dass man dem Paar sehr nahe steht. Und wahrscheinlich ebenso viele lustige Anekdoten zu erzählen hat.

Wir stellen Ihnen hier eine Auswahl an lustigen Gedichten zur goldenen Hochzeit zur Verfügung, die den Jubilaren mit ein wenig schauspielerischem Geschick vorgetragen werden – und bestimmt zur allgemeinen Erheiterung beitragen können. Lassen Sie das Brautpaar wissen, dass sie es kennen und schätzen, und dass auch Sie sich an einige lustige Begebenheiten aus deren Ehezeiten erinnern!

Goldene Hochzeit feiern heute

Goldene Hochzeit feiern heute,
(unsere Eltern) ____________, ____________ und die ganze Meute.
Das Glück war euch hold,
aus Silber wurde Gold.
Es lebe hoch das Jubelpaar,
das heut vor nunmehr 50 Jahr
in großartiger Liebe sich gefunden
und fürs Leben hat verbunden.
Genießt zusammen das Schöne auf Erden,
mit Schwung wirds dann die „Diamantene“ werden.
Alle haben sich heute die Zeit genommen,
um zu eurer Feier zu kommen.
Aller Dank ist hier zu klein,
wir hoffen, ihr werdet noch lange bei uns sein.

Heut ist ein Tag so wunderschön

Heut’ ist ein Tag so wunderschön,
da wir ein Paar in Gold heut` sehn.
Heute wird mal schnelle Rast gemacht,
heut´ wird Vergangenes überdacht.
Heute wird mal alles überschaut,
was ihr angeschafft und aufgebaut.
So viel gelang euch in eurem Leben,
drum könnt ihr euch zufrieden geben.
Denn eine Leistung ist es gewiss,
wenn man so lang zusammen ist:
Denn heut’ wisst ihr ganz genau, Harmonie,
die funktioniert nicht nur mit Theorie.
Ihr wisst heute, wenn Freude und Glück auch rar,
man ist dennoch immer füreinander da.
Heut´ wisst ihr, dass man mit Liebe, Treue, Schutz und Kraft,
diese lange Zeit auch schafft.
Und heut´ ist es für jeden gut zu sehen,
so wie ihr, sollte ein Ehepaar stets zusammen stehen.
Nun wünschen wir euch noch gemeinsam viele Sonnentage,
Gesundheit, Freude für noch viele Jahre.

Wenn die Hochzeitsglocke läutet

Wenn die Hochzeitsglocke läutet
hör ich stets gerne zu,
denn ich weiß ihr Klang bedeutet:
Heut' ist „Lebensrendezvous“.

Grüne Hochzeit feiern viele,
silberne gibt es auch im Land,
doch zum 50-jährigen Ziele
sind die wenigsten im Stand.

Fünfzig Jahre Eheleben
fest zusammen in Glück und Leid,
immer nur das Beste geben,
ist schon keine Kleinigkeit.

Was ihr beide nun vollendet,
liebes Jubelehepaar,
hat der Herrgott euch gespendet
als sein Treue-Honorar.

Gab es auch manch schwere Stunde,
blies der Sturm um euer Haus,
mit euch ist das Glück im Bunde,
jedenfalls sieht es so aus.

Für die kommenden Gezeiten
sei beschert euch Gutes nur,
Glück soll weiter euch begleiten,
bis zur letzten Inventur.

Habt noch viele schöne Stunden,
auch noch so manchen Höhenflug,
bleibt so ausgiebig in Lieb verbunden,
bis Gott sagt: „Jetzt ist es genug.“